ROCKGESCHICHTEN | 1964 |  

 

 

1948 | 1949
1950
| 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959
1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969
1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979
1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989
1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999

Bill Haley

<< zurück

Beatlemania

NACHRICHTEN AUS ALLER WELT

***

Bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck erringt Manfred Schnelldorfer Gold im Eiskunstlaufen.

***

Helmut Schön tritt am 12. Mai die Nachfolge Sepp Herbergers als Fußball-Bundestrainer an.

***

Fußgänger haben vom 1. Juni an Vorrecht auf Zebrastreifen.

***

Mit 83 Jahren stirbt am 19. Juni der Schauspieler Hans Moser

***

Am 1. Juli wählt die Bundesversammlung Heinrich Lübke für weitere fünf Jahre zum Bundespräsidenten.

***

Jacques Anqueti gewinnt im Juli zum fünften Mal die Tour de France.

***

Erste Kriegsbehandlungen zwischen Nord-Vietnam und den USA im August.

***

Willi Stoph wird am 24. September neuer Ministerpräsident der DDR.

***

Bei den Olympischen Spielen in Tokio im Oktober startet zum letzten Mal eine gesamtdeutsche Mannschaft.

***

Chruschtschow wird aus allen Ämtern entlassen, Kossygin am 14. Oktober sein Nachfolger.

***

Am 10. Dezember erhält Martin Luther King den Friedensnobelpreis

Quelle: AUDIO

Im Februar schweben die Beatles in New York ein - und erobern auch die Neue Welt im Triumphzug. Als ihr erster Film A Hard Day's Night - hierzulande Yeah Yeah Yeah betitelt - anläuft, nimmt der Kult um John, Paul, George und Ringo endgültig manische Ausmaße an.

In ihrem Sog schafft fast jede Gruppe mit englischem Akzent in den Staaten den Sprung in die Charts. Die "Britische Invasion" führen 1964 die Animals, Manfred Mann, Herman's Hermits, die Kinks, die Zombies und die Rolling Stones an. Gegen die Briten bestehen nur die Beach Boys, die Four Seasons und die künftigen Motown-Superstars The Supremes mit Vorsängerin Diana Ross. 

Auch bei uns greift die Beatlemania urn sich: Die Beatles leisten mit I Want To Hold Your Hand/ Komm gib mir Deine Hand und She Loves You/Sie liebt dich Entwicklungshilfe. 

Denn noch beherrschen andere die Hitparaden im Lande Lübkes: Siw Malmkvist (Liebeskummer lohnt sich nicht), Bernd Spier (Das kannst du mir nicht verbieten) sowie Ronny (Oh My Darling Caroline).

   
   >> nach oben

<< zurück

 

 

© 2000-2009 Wim 

Seite zum letzten Mal aktualisiert am: 08. Juni 2009

     

 

 


Anzeige