ROCKGESCHICHTEN | 1960 |  

 

 

1948 | 1949
1950
| 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959
1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969
1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979
1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989
1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999

Bill Haley

<< zurück

Zeit für Softies

        
NACHRICHTEN AUS ALLER WELT

***

Im Februar finden im amerikanischen Squaw Valley die Olympischen Winterspiele statt. Heidi Biebl und Georg Thoma holen Gold.

***

Ein schweres Erdbeben zerstört am 29. Februar die marokkanische Hafenstadt Agadir, 12.000 Menschen sterben.

***

Am 7. Mai wird Leonid Breschnew sowjetischer Staatspräsident.

***

In den USA kommt am 18. August die erste Antibabypille auf den Markt.

***

Bei den Olympischen Spielen in Rom im August startet eine gesamtdeutsche Mannschft. Armin Hary durchbricht die Schallmauer und läuft die 100 Meter in 10,0 Sekunden.

***

Walter Ulbricht wird am 12. September Staatsoberhaupt der DDR.

***

Im Alter von 46 Jahren stirbt der französische Schriftsteller Albert Camus am 4. Januar.

***

Am 13. Oktober verschafft sich Nikita Chruschtschow in der UN-Vollversammlung Gehör, indem er mit seinen Schuh auf den Tisch klopft.

***

John F. Kennedy wird am 9. November zum Präsidenten der USA gewählt.

***

Der Schauspieler Clark Gable stirbt 59jährig am 17. November.

***

König Bauduin von Belgien heiratet am 15.12. die spanische Prinzessin Fabiola.

***

Boris Pasternak, sowjetischer Schriftsteller und Nobelpreisträger, stirbt am 30. Mai mit 70 Jahren.

***

Quelle: AUDIO

Der König ist wieder da, aber der frisch aus der US-Army entlassene Elvis Presley hat sich hörbar gewandelt: Statt Rock'n'Roll a la Hound Dog oder That's Allright heilit es jetzt Are You Lonesome Tonight oder It's Now Or Never zur Melodie von 0 Sole Mio: Der King ist pflegeleicht geworden. Als er dann als drittes Album des Jahres mit His Hand In Mine eine reine Gospel-Platte vorlegt, erkennen ihn auch die Eltern seiner früheren Fans als Top-Star an. Bei einem Konzert in Australien bemerkt Little Richard, daß er der Musik des Teufels huldigt, schmeißt seine Ringe ins Meer und spielt KI vier fortan nur noch in der Kirche - bis zum nächsten Comeback. Chuck Berry brummt im Knast, Jerry Lee Lewis arbeitet ebenso emsig wie erfolglos an seinem Comeback und mit Eddie Cochran stirbt in England ein weiterer Protagonist aus der aussterbenden Gattung derjungen Rock'n'Roller. Mit ihm im verunglückten Auto: Seine Freundin und Gene Vincent, der sich von den Folgen des Unfalls nie mehr ganz erholen wird.

Klar, daß bei solchen Voraussetzungen die Balladen die Charts beherrschen: Cathy's Clown von den Everly Brothers, Tell Laura I Love Her - in den USA von Ray Peterson, in England von Ricky Valance - Georgia On My Mind von Ray Charles und Save The Last Dance For Me mit den Drifters. Den Vogel schießt freilich Chubby Checker ab: Mit dem von Hank Ballard geschriebenen Song The Twist kreiert er den Tanz des Jahres und nebenbei fällt noch ein Number-One-Hit für ihn ab.

Der Rock'n'Roll überlebt eher auf den britischen Inseln, wo die Shadows, Begleitgruppe von Cliff Richard, alleine an der Spitze der Hitparaden auftauchen und wo, wie in Liverpool, tierisch gereckt wird. Eine Band aus der Hafenstadt kommt nach Hamburg und sorgt für einen rappel vollen Star Club: Die Beatles, noch zu fünft, mit Stu Sutcliffe und Pete Best am Schlagzeug. Doch Hamburg ist nicht die Bundesrepublik. Seichte Töne regieren die Charts: Jan und Kjeld führen mit Banjo Boy zehn Wochen die Hitparaden an. Genauso lang beteuert Lale Andersen Ein Schiff wird kommen.

   >> nach oben

<< zurück

 

 

© 2000-2009 Wim 

Seite zum letzten Mal aktualisiert am: 08. Juni 2009

     

 

 


Anzeige